Die einzige Musikshow der Welt, in der es wirklich nur auf die Stimme ankommt: „The Voice of Germany“
Die besten Gesangstalente Deutschlands treten in den „Blind Auditions“ auf der große Show-Bühne auf. Absolut einzigartig: Die Coaches können die Sängerinnen oder den Sänger zunächst nur hören, aber nicht sehen! Sie sitzen in ihrem Coach-Stuhl mit dem Rücken zur Bühne. Finden sie ein Talent gut, drücken sie den berühmten Buzzer, um ihren Stuhl zur Bühne zu drehen. Haben sich mehrere Coaches umgedreht, wählt das Talent am Ende in welches Team es gehen möchte. Es folgen die Battles, Sing-Offs und die großen Liveshows. Im Finale wählen die Zuschauer:innen dann
„The Voice of Germany“.

Zwei Coach-Premieren in Staffel 11:

Wir begrüßen zwei neue Coaches in der elften Staffel von „The Voice of Germany“. Sarah Connor gibt sich erstmals die Ehre auf einem der roten Stühle und auch Johannes Oerding feiert dieses Jahr seine „The Voice“-Premiere.

ProSieben- und Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann sagt zu den neuen Coaches: „‚The Voice of Germany‘ geht mit zwei Coach-Premieren in eine neue Dekade. Sarah Connor und Johannes Oerding leben den ‚Voice‘-Spirit und ich freue mich, dass sie die Show dieses Jahr mit ihrem Musik-Know-How bereichern.“

Moderiert wird „The Voice“ wie gewohnt von Lena Gercke und Thore Schölermann.

Produktion
Seit 2011

Staffeln
11

Sender
ProSieben / Sat.1

Moderation
Thore Schölermann & Lena Gercke

Lizenz
ITV Studios Global Entertainment B.V.

Fotos
© ProsiebenSat.1/André Kowalski / Claudius Pflug

Textquelle
© ProsiebenSat.1

Website
Offizielle Seite

Videos
YouTube Channel

Social Media
Facebook
Instagram

NUTZE DEINE CHANCE!

Du hast eine außergewöhnliche Stimme und möchtest einem großen Publikum und den Coaches zeigen, was in Dir steckt? Dann melde Dich über unser Casting-Formular an. Lass Deinen großen Traum wahr werden!

Weitere Produktionen